Heilpraktiker für Psychotherapie

Viele Anwärter sind der Meinung, die mündliche Prüfung wäre die schwerere, ich behaupte mal, das stimmt nicht. Der Grund ist einfach: in der schriftlichen Prüfung müsst ihr alles wissen bzw. 21 von 28 Fragen richtig beantworten, in der mündlichen habt ihr die Möglichkeit auf Spezialisten zu verweisen bzw. euren Schwerpunkt zu bearbeiten. Ich interessiere mich z. B. null für Kinder- und Jugendpsychatrie, wenn ich dies als Schwerpunkt hätte nehmen wollen, wäre für mich die Ausbildung...
Die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie besteht bekanntlich aus einem schriftlichen Teil mit 28 Fragen und einer mündlichen Prüfung. Ich werde aller Voraussicht nach meine Prüfung im Oktober ablegen und fühle mich darauf zu diesem Zeitpunkt angemessen vorbereitet. Ich bin noch nicht mit allem durch, aber ich liege gut in der Zeit. Stofflich muss ich noch in die Tiefe, Angst vor der Prüfung habe ich lange nicht mehr. Wie bereitet man sich am besten auf diese Prüfungen vor? Das...